Falls ein Baum weichen soll, muss gegebenenfalls ein Fällantrag gestellt werden. Dies wird durch die individuellen Baumschutzsatzungen der Kommunen vorgegeben.
Genaue Informationen erhalten Sie in den zuständigen Rathäusern.

FÄLLANTRÄGE

Antragsformulare und Baumschutzsatzungen einiger Kommunen des Rhein-Main-Gebietes finden Sie hier zum Download. Wir können nicht garantieren, dass es sich um die jeweils aktuelle Version handelt!

Zur Darstellung benötigen Sie den Acrobat Reader.

FRANKFURT Baumschutzsatzung Fällantrag
OFFENBACH     
Baumschutzsatzung Fällantrag
BAD HOMBURG Baumschutzsatzung Fällantrag
KÖNIGSTEIN Baumschutzsatzung Fällantrag
KRONBERG Baumschutzsatzung

Fällantrag

HANAU Baumschutzsatzung

Fällantrag

MAINTAL Baumschutzsatzung Fällantrag
NEU-ISENBURG Baumschutzsatzung Fällantrag
WIESBADEN Baumschutzsatzung Fällantrag

DARMSTADT

Baumschutzsatzung Fällantrag

 

 

ERSATZ- ODER AUSGLEICHSPFLANZUNG

Ein Baum geht, ein neuer Baum kommt. – Um den lebensnotwendigen Baumbestand in den Städten zu erhalten, ist üblicherweise die Erteilung einer Fällgenehmigung mit der Auflage einer Ersatzpflanzung verbunden.

Bei der Wahl und Vorbereitung des Standortes sowie der Auswahl der Baumart beraten wir Sie kompetent.